ABOUT

Mindful
Design
and Craft?

= achtsames Design und Handwerk

Als Designer*in hat man große Verantwortung – gegenüber der Umwelt, den Nutzer*innen, den verwendeten Ressourcen und der Gesellschaft. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden bedarf es Achtsamkeit im Gestaltungsprozess und einer ganzheitlichen Sicht der Dinge.

In der Gestaltung beschränke ich mich nicht nur auf die äußere Form von Objekten, sondern beziehe auch deren Materialität und Funktionalität mit ein.
Mein Ziel ist es, Objekte zu erschaffen, die unseren Alltag nachhaltig bereichern und uns unser Handeln bewusster und achtsamer erleben lassen.

Man muss das Rad nicht neu erfinden. Ich sehe meine Aufgabe darin bestehende Objekte und Abläufe kritisch zu hinterfragen und unter Anbetracht der Umgebungsbedingungen in einen zeitgemäßen Kontext zu setzen.

© Foto: Theresa Maria Dirtl

“ALLE OBJEKTE AUF DIESER WEBSITE WERDEN IN HANDARBEIT IN MEINEM ATELIER ODER IN KOOPERATION MIT HANDWERKER*INNEN IN ÖSTERREICH HERGESTELLT.”

Petra Wieser

Petra Wieser (*1990, in Kirchberg/Pielach, Österreich) ist Designerin und Ergotherapeutin. Nach dem Studium “Design, Handwerk & materielle Kultur” (mit Schwerpunkt Holzbearbeitung) an der New Design University in St. Pölten gründete sie ihr Studio “Mindful Design and Craft”. Dabei interessiert sie sich vor allem für Objekte, die uns im Alltag umgeben und unser Handeln unbewusst beeinflussen. In ihrem Atelier in St. Pölten entwirft und produziert sie Unikate, die einen nachhaltigen Nutzen haben und die Menschen dazu anregen sollen, neue Perspektiven einzunehmen.